Mey erhält Forum-Preis der Textilwirtschaft

Geschäftsleitung Mey

Messen, Mode & Trends

04. Mai 2018 - Mey, eine der führenden Marken für hochwertige Damen- und Herrenwäsche in Europa, wird mit dem Forum-Preis der Textilwirtschaft ausgezeichnet.

Der Forum-Preis gilt unternehmerischen und persönlichen Leistungen, die nachhaltig prägenden Einfluss auf die Entwicklung ihres Wirtschaftsbereiches nehmen. Seit 90 Jahren in Familienhand, gibt Mey Erneuerungskraft im Mittelstand der Bekleidungsindustrie und ist auf dem Weg vom klassischen Wäschehersteller zu einer international gefragten Bodywear- und Lifestylemarke. Die Jury, die sich aus 14 Branchenvertretern unterschiedlichster Segmente von Adidas bis Zalando zusammensetzt, würdigte dies mit der Verleihung des TW Forum-Preises 2018 in der Kategorie Markenindustrie. „Der Bodywear-Spezialist Mey hat sich in einem dicht besetzten, hart umkämpften Markt mit konsequent eigenem Profil als Marke glasklar differenziert und erfolgreich abgesetzt“, lautete das Urteil der Jury.

Mey wächst dynamisch und verbindet dabei Tradition mit Innovation. Basis des Erfolgs sind intelligente Produktinnovationen wie z. B. das Mey Drunterhemd, eine progressive, ja Aufsehen erregende Kommunikation, Investitionen in modernes Store-Design und Multi-Channel-Kompetenz sowie Nachhaltigkeit in Produktion und Sourcing.

Matthias Mey nahm den Preis stellvertretend für die Mey Unternehmensgruppe vor rund 500 geladenen Gästen auf dem 60. Forum der Textilwirtschaft in der Print Media Academy in Heidelberg entgegen. Zu den Preisträgern der letzten Jahre gehörten Adidas Originals, Stone Island, Snipes, Mr. Porter, Louis Vuitton, COS, Breuninger, u. a. sowie Persönlichkeiten wie
Renzo Rosso von Diesel und Tomas Maier von Bottega Veneta. Der Forum-Preis gilt als einer der begehrtesten Auszeichnungen der Fashion- und Textilbranche.

Über Mey
Mey ist eine der führenden Marken für hochwertige Damen- und Herrenwäsche in Europa. Alle Produkte werden mit Kreativität, Leidenschaft und Sinn fürs Detail designt, produziert und vermarktet. Innovation bedeutet für Mey nicht nur Neues zu schaffen, sondern auch das Unternehmen, die Produkte und die Prozesse ständig weiterzuentwickeln. Neben dem modernen Design legt das deutsche Familienunternehmen, das bereits 1928 gegründet wurde, größten Wert auf hochwertige Qualität. Über 50 Prozent der gesamten Wertschöpfung von Mey werden in Deutschland erstellt, dadurch lassen sich die hohen qualitativen Anforderungen konsequent umsetzen. Die Produkte von Mey geben Frauen und Männern das gute Gefühl, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Denn nichts kommt der Haut näher als die Wäsche, die man trägt.

Pressekontakt bei Mey:
Isabell Haasis, PR & Mediaplanung
isabell.haasis@mey.com, Tel.: +49 7431 706-159

Bild: Die Geschäftsführer der Mey Unternehmensgruppe
(v.l.n.r. Matthias Mey, Markus Mey, Florian Mey, Roland Kull)

zur Übersicht