Globus Nachhaltigkeit

Sustainable Textile School

Vom 18. September 2017 bis 20. September 2017 - Vom 18. bis zum 20. September 2017 wird die erste Sustainable Textile School an der TU Chemnitz stattfinden. Mit Fokus auf nachhaltige Produktentwicklung und Herstellung werden Aufgaben erarbeitet und abgeleitet – von der Faser bis zum Fertigteil.

Die Technische Universität Chemnitz und die Gherzi Textil Organisation rufen die Sustainable Textile School 2017 ins Leben, um Professionals aus textilen Handels- und Produktionsunternehmen für das Thema Nachhaltigkeit in der globalen Textilindustrie zu sensibilisieren und zu begeistern. Die Sustainable Textile School soll sich zu einem zentralen Marktplatz der Innovation und Weiterbildung im Bereich der Nachhaltigkeit für die Textilindustrie entwickeln.

Unter der Schirmherrschaft europäischer, nationaler und regionaler Verbände und unterstützt durch renommierte Unternehmen aus der Textilindustrie wird die erste Sustainable Textile School vom 18. bis zum 20. September 2017 mit internationalen Teilnehmenden an der TU Chemnitz stattfinden. Innerhalb von drei Tagen wird Forschern, Praktikern und Studierenden aus allen Industriezweigen der textilen Kette und Wissenschaftler/innen die Möglichkeit gegeben, von der Faser bis zum Fertigteil alle Wertschöpfungsstufen unter dem Fokus der nachhaltigen Produktentwicklung und Herstellung genau zu beleuchten und auch die daraus resultierenden Aufgaben in den Unternehmen abzuleiten, um diese operativ umzusetzen.

Weitere Informationen sowie das Veranstaltungsprogramm finden Sie unter: www.sustainable-textile-school.com.

Bild: © Gerd Altmann / www.pixelio.de

zur Übersicht