Swiss Textiles Innovation Day 2018

23. August 2018 - Im Zentrum des Innovation Day stehen Berichte aus dem textilen und textilnahen Umfeld über besondere Innovationstätigkeiten und -erfolge. Unternehmen und Forscher präsentieren Trends und schaffen dadurch neue Impulse.

Keynote-Referat «Blockchain revolutioniert die Textil-Industrie»
Die sogenannte Blockchain-Technologie wird die Textil- und insbesondere die Bekleidungsindustrie revolutionieren. Heinz Zeller, Leiter Nachhaltigkeit von Hugo Boss Ticino, erläutert die vielfältigen Möglichkeiten für einen Einsatz: Transparenz, Rückverfolgbarkeit und Automatisierung mittels Smart Contracts in der Logistik sowie Anreiz- oder Treueprogramme in der gesamten Wertschöpfungskette mittels Tokens.

Netzwerk-Corner
Forschungspartner aus der Schweiz und weitere Institute sind an den Netzwerk-Corners anwesend und stehen den Teilnehmenden für bilaterale Gespräche zur Verfügung:
• EMPA Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt
• HSLU Hochschule Luzern - Design & Kunst
• HSR Hochschule für Technik Rapperswil
• STF Schweizerische Textilfachschule
• ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
• ETH Zürich
• Open Wear
• Real Look AG / Selfnation
Startfeld St. Gallen-Bodensee

Wann?
23. August 2018, 12:00 bis 17:00 Uhr

Wo?
EMPA Akademie, Überlandstrasse 129, CH-8600 Dübendorf

Der Innovation Day ist seit über zwölf Jahren fixer Bestandteil der Swiss Textiles Veranstaltungsagenda. In Fachvorträgen berichten Referentinnen und Referenten aus dem textilen und textilnahen Umfeld über ihre Innovationstätigkeiten und -erfolge, präsentieren Trends und schaffen dadurch neue Impulse. Die Netzwerk-Corner bilden eine wichtige und gern genutzte Plattform, um sich untereinander zu vernetzen und um neue Kontakte zu knüpfen.

zur Übersicht