STF: Spezifisches Fachwissen im Crash-Kurs-Format

STF: Spezifisches Fachwissen im Crash-Kurs-Format

20 August - 22 Oktober 2019

Mit 45 Lektionen Präsenzstudium bietet die Schweizerische Textilfachschule STF jetzt den Erwerb spezifischen textilen Fachwissens im Kurzeitstudium an.

Termin zum Kalender hinzufügen

Mit 45 Lektionen Präsenzstudium kann bei der STF Fachwissen in folgenden Spezialbereichen erworben werden:

Smart & Functional Textiles
Welding & Bonding
Chemicals in the Textile Chain

 

SMART & FUNCTIONAL TEXTILES

Die Kleidung denkt mit: «Smarte Textilien» sind der Megatrend in der Textilindustrie. Dieses Modul erläutert, welche Art von Textilien sich hinter diesem Begriff verbergen und klärt die Terminologie. Die Absolventen erhalten einen Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten der Funktionalisierung in der Faser, im Garn, in der textilen Fläche und durch die Textilveredlung. Zudem werden die wichtigen Parameter in der Bekleidungsphysiologie und die Wechselwirkungen zwischen Körper und Textil thematisiert.

Das Modul beinhaltet folgende Themen:

  • Bedeutung von Funktion
  • Funktionalisierung von Textilien in der textilen Kette
  • Bekleidungsphysiologie, Tragekomfort
  • Anwendungsbeispiele von funktionellen Systemen
  • Smart & Wearable Textiles

Start/Dauer: 20. August 2019 – 22. Oktober 2019
Anmeldung: stf.ch/smart-textiles
Gebühren: CHF 980.– (inkl. Lehrmittel, exkl. Exkursionen)

 

WELDING & BONDING

Innovatives Design, wasserdichte Nähte, erhöhter Tragekomfort – dies alles ist möglich dank moderner Oberflächengestaltung und Nahtverbindungen ohne Nadel und Faden. In diesem Modul lernen die Absolventen verschiedene innovative Lösungen zum Verbinden textiler Materialien kennen. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von geschweissten und geklebten Nähten, etwa in der Medizintechnik oder im Automobilbereich, werden ebenso thematisiert, wie die Materialanalyse und das Bedienen der entsprechenden Maschinen.

Das Modul beinhaltet die folgenden Themen:

  • Recherche von Schweissnähten in der Bekleidungsindustrie
  • Schweiss- und Klebeverfahren unterscheiden
  • Maschinen der Schweiss- und Klebeverfahren bedienen
  • Materialien für den Einsatz der Verfahren selektieren und analysieren
  • Prototyping und Nahtprüfungen durchführen

Start/Dauer: 29. Oktober 2019 – 7. Januar 2020
Anmeldung: stf.ch/welding-bonding
Gebühren: CHF 980.– (inkl. Lehrmittel, exkl. Exkursionen)

 

CHEMICALS IN THE TEXTILE CHAIN

Textile Hilfsmittel sind die stillen Helfer im Hintergrund, damit Textilien in Form von Fasern, Garnen oder textilen Flächen überhaupt verarbeitet werden können und sinnvolle Funktionen enstehen können. Welche textile Hilfsmittel kommen in welcher Fertigungsstufe zum Einsatz und welche Ziele werden dabei verfolgt, dies soll in diesem Modul näher beleuchtet werden.

Das Modul beinhaltet die folgenden Themen:

  • Grundlagen und chemischer Aufbau verschiedener Textilhilfsmittel in der Textilen Kette
  • Synthese von Textilhilfsmitteln
  • Einsatzgebiete und erzielbare Effekte / Mehrwerte
  • Ökologische Betrachtungen
  • Vor- / Nachteile umweltfreundlicher Alternativen

Start/Dauer: 31. März 2020 – 26. April 2020
Anmeldung: stf.ch/chemicals-textile-chain
Gebühren: CHF 980.– (inkl. Lehrmittel, exkl. Exkursionen)

 

Infos und Beratung:

Schweizerische Textilfachschule STF Hallwylstrasse 71, 8004 Zürich

beratung@stf.ch



Zur Übersicht >>

X