CURVE SPRING 2023 – Deutsche Bodywear in New York

MESSEN, MODE & TRENDS
 
 
 
CURVE SPRING 2023 – Deutsche Bodywear in New York

Vom 5. bis 7. Februar 2023 öffnete die Frühjahrsausgabe der CURVE in New York ihre Tore. Mehr als 1.200 Einkäufer aus der ganzen Welt kamen zur führenden Show für Bodywear in den USA. Auch diesmal war die deutsche Bodywear-Branche wieder mit einem deutschen Pavilion präsent.

Elf deutsche Aussteller präsentierten im Rahmen des bundesgeförderten German Pavilion ihre Neuheiten im Javits Convention Center. Der Gemeinschaftsstand profitierte vom großartigen Ambiente des River Pavilion mit Blick auf den Hudson-River. Trotz schwächerer Frequenz als bei früheren Ausgaben: Der Tenor der Aussteller war positiv. Nach wie vor gilt der US-Markt als vielversprechend – gerade auch für deutsche Marken. Auch die gute thematische Ergänzung der German Pavilion-Aussteller untereinander und die Möglichkeit des persönlichen Erfahrungsaustauschs trugen zum Messeerfolg bei. Ein eigens für den German Pavilion organisiertes Get-together mit der Auslandshandelskammer New York und der deutschen Vizekonsulin brachte viele neue Erkenntnisse.

Der amerikanische Wäschemarkt ist zwar weiterhin nicht einfach. Doch es klare Signale für Geschäftschancen deutscher im oberen Preissegment. Die Prognosen der Anlaysten tendieren weiter positiv. Hier passt auch die Übernahme der US-amerikanischen Premiummarke Cosabella durch die Calida Group gut ins Bild.

Nach der Messe ist vor der Messe: Auf der CURVE AUTUMN 2023 vom 30. Juli bis 1. August in New York wird sich der German Pavilion, inspiriert durch die Ideen der Aussteller, in neuem Gewand präsentieren.

↘ Alexa Bitzer, bitzer@gesamtmasche.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

digg-share facebook-share google-share linked-share my-space-share pinterest-share reddit-share stumble-upon-share

X