Brasilien und Kolumbien

Brasilien und Kolumbien

14 Mai 2019

Geschäftsmöglichkeiten für deutsche Unternehmen in Südamerika - After Work Veranstaltungsreihe in Hamburg (7. Mai), Köln (10. Mai) und Stuttgart (14. Mai), jeweils, 16:30 bis 19:00 Uhr.

Termin zum Kalender hinzufügen

Dienstag, 7. Mai, Hamburg, Rödl & Partner, Kehrwieder 9 | 20457 Hamburg
Freitag, 10. Mai, Köln, Rödl & Partner, Kranhaus 1, Im Zollhafen 18 | 50678 Köln
Dienstag, 14. Mai, Stuttgart, Rödl & Partner, Friedrichstraße 6 | 70174 Stuttgart

Brasilien und Kolumbien sind interessante Standorte für deutsche Unternehmen: bevölkerungsreich, wirtschaftsstark und über Mercosur und Pazifik-Allianz in wichtige Staatengemeinschaften eingebunden. Brasilien steht als größte Volkswirtschaft der Region aktuell besonders aufgrund seiner neuen Regierung im Fokus der Weltöffentlichkeit und zeigt Anzeichen eines wirtschaftlichen Aufschwungs. Kolumbien gilt für viele deutsche Unternehmen bislang eher als Geheimtipp – zurecht? Welche Erfahrung haben deutsche Unternehmen in den beiden südamerikanischen Ländern in der jüngsten Vergangenheit gemacht? Wie sind die aktuellen Aussichten, Rahmenbedingungen und Herausforderungen? Diese und weitere Fragen werden mit Experten praxisnah diskutiert.

Roedl & Partner bittet um Anmeldung bis zum 30. April unter executive.assistance@roedl.com (Cristina Henrich, Rödl & Partner São Paulo). Die Teilnahme ist kostenlos.

Bild: © Dieter Schütz – pixelio.de


Zur Übersicht >>

X