global verantwortlich BW: Neue Workshop-Reihe zum nachhaltigen Lieferkettenmanagement

global verantwortlich BW: Neue Workshop-Reihe zum nachhaltigen Lieferkettenmanagement

18 Mai 2022

Peer Learning Vertiefungsworkshop-Reihe für die Praxis: KMU aus Baden-Württemberg können sich zu nachhaltigem Wertschöpfungs- und Lieferkettenmanagement informieren. Die Workshops sind umsetzungsorientiert gestaltet und bieten einen Mix aus Expertenwissen, Erfahrungsaustausch, interaktiven Elementen und Beratung.

Termin zum Kalender hinzufügen

Virtuelle Veranstaltungsreihe von global verantwortlich BW:

  • 18. Mai 2022, 13:00 bis 17:30 Uhr: Grundqualifizierung „nachhaltiges Lieferkettenmanagement“ für neue global verantwortlich BW-Netzwerkunternehmen 
  • Juli 2022: Umsetzungsorientierte Weiterführung und Vertiefung des Themas und Zusammenführung mit bestehendem global verantwortlich BW-Netzwerk 
  • Oktober 2022: Umsetzungsorientierte Weiterführung und Vertiefung des Themas

Referent des ersten Vertiefungsworkshops am 18. Mai 2022 ist Andreas Merkel, Geschäftsführer, Gebrüder Otto GmbH & Co.KG.

Die drei aufeinander aufbauenden Workshops vermitteln den Unternehmen Handlungswissen zum Aufbau nachhaltigen Lieferketten durch Expertenwissen aus der Praxis, kollegialen Austausch, interaktive Elemente und Beratung. Gegenstand sind die (rechtlichen) Anforderungen an ein nachhaltiges Wertschöpfungs- und Lieferkettenmanagement. Firmen bekommen aufgezeigt, inwieweit sie diese Sorgfaltspflichten bereits adressieren und umsetzen. Die geschützte Atmosphäre innerhalb der Peer-Learning-Gruppen ermöglicht den vertrauensvollen Austausch und Wissenstransfer.

Die Workshops sind umsetzungsorientiert gestaltet. Den teilnehmenden Unternehmen wird eine geeignete Herangehensweise aufgezeigt, wie umweltbezogene und menschenrechtliche Sorgfaltspflichten entlang globaler Wertschöpfungs- und Lieferketten konkret in die eigene Unternehmenspraxis integriert werden können. 

Ansprechpartner (Veranstaltung): Jannik Struss, jannik.struss@upj.de, Ansprechpartnerin Anmeldung: Sabrina Horn, sabrina.horn@upj.de.

Die Vertiefungsworkshops richten sich ausschließlich an baden-württembergische Unternehmen. Beratungsfirmen und Kleinstunternehmen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.  

Die Veranstaltungsreihe „global verantwortlich BW – Lieferketten nachhaltig gestalten“ ist ein Projekt von UPJ im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus in Baden-Württemberg. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltungen finden online per Zoom-Meeting statt.

Bild: © Gerd Altmann – pixabay.com
Google Maps

By loading the map, you agree to Google's privacy policy.
Learn more

Load map



Zur Übersicht >>

X