Monitoring des Nationalen Aktionsplans Wirtschaft und Menschenrechte – Erhebung 2019

Monitoring des Nationalen Aktionsplans Wirtschaft und Menschenrechte – Erhebung 2019

14 August 2019

WEBINAR: Die Bundesregierung erhebt in einer aktuellen Unternehmensumfrage, ob deutsche Firmen den Anforderungen des Nationalen Aktionsplans Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) gerecht werden. Falls nicht, droht sie mit gesetzlichen Schritten.

Termin zum Kalender hinzufügen

Datum: 14. August 2019

Zeit: 10:00 Uhr bis 11.30 Uhr

Einwahl: Skype for Business – Einwahldaten finden Sie in Kürze hier

Der Ende 2016 verabschiedete Nationale Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) sieht ein Unternehmensmonitoring (2018-2020) der Bundesregierung zum Umsetzungsstand der menschenrechtlichen Sorgfalt vor. Am 29. Juli 2019 erhielten ca. 1.800 deutsche Unternehmen mit über 500 Mitarbeitern eine Email mit der Information, dass sie Teil der Stichprobe der Erhebung 2019 sind. Am 19. August folgt eine E-Mail mit dem Link zu einem Online-Fragebogen zu bestehenden menschenrechtlichen Sorgfaltsprozessen. Unternehmen haben bis zum 1. Oktober (sechs Wochen) Zeit diesen auszufüllen.

Vor diesem Hintergrund bietet der NAP Helpdesk Wirtschaft & Menschenrechte (Ansprechpartner der Bundesregierung für Unternehmen) gemeinsam mit der Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (EY; Leitung des durchführenden Konsortiums) allen Unternehmen ein Webinar mit Informationen zum Zweck und Ablauf des NAP Monitorings, zum Fragebogen und technischen Aspekten an. Das Webinar findet am 14. August 2019 von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr über Skype for Business statt. Die Einwahldaten finden Sie in Kürze hier. Um Anonymität zu gewährleisten, bitten wir Teilnehmende, sich als „Gast“ zu registrieren.

Bitte melden Sie sich unter naphelpdesk@wirtschaft-entwicklung.de an. Unter dieser Adresse können Sie uns auch gerne vorab Ihre Fragen zum NAP Monitoring zukommen lassen. Wir werden versuchen, im Rahmen des Webinars auf alle Fragen einzugehen.

Kontakt:

Katharina Hermann, NAP Helpdesk Wirtschaft und Menschenrechte in der Agentur für Wirtschaft und Entwicklung   

Am Weidendamm 1A, 10117 Berlin, T: +49 30 72 62 56 und Durchwahl – 95 und -96; E: naphelpdesk@wirtschaft-entwicklung.de; I: wirtschaft-entwicklung.de/nachhaltigkeit  

 

Nicole Richter, Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Climate Change & Sustainability Services

T: +49 89 14331 19332; nap.monitoring@de.ey.com 

Bild: © geralt – pixabay.com


Zur Übersicht >>

X