Bundespreis ecodesign – Ausschreibung 2020

FORSCHUNG, TECHNIK & UMWELT
 
 
Bundespreis ecodesign – Ausschreibung 2020
Bis zum 12. April 2021 können sich kreative Köpfe mit ihren Konzepten, Dienstleistungen und Produkten für den renommierten Designpreis bewerben.

Unternehmen aller Größen und Branchen, Designer, Studierende und kreative
Köpfe im nationalen und internationalen Raum sind wieder aufgerufen, sich
bis zum 12. April 2021 mit ihren Konzepten, Dienstleistungen und Produkten
um den renommierten Designpreis zu bewerben.
Der Preis ist in vier Kategorien ausgeschrieben: Konzept, Service, Produkt
und Nachwuchs. Eine Anmeldung erfolgt ausschließlich online. Pro Beitrag
muss ein eigener Bewerbungsbogen ausgefüllt und eine einmalige
Teilnahmegebühr entrichtet werden. Die Gebühr fließt vollständig in die
Durchführung des Wettbewerbs ein und liegt je nach Art und Größe des
Unternehmens zwischen 50 und 1 000 Euro. Die Teilnahme in der Kategorie
Nachwuchs ist kostenlos.
Weitere Hinweise zum Bewerbungsverfahren finden Sie in dem Leitfaden zur
Anmeldung und in der Vorschau des Bewerbungsbogens.

Zur Ausschreibung: https://www.bundespreis-ecodesign.de/de/wettbewerb.

Foto: Bundespreis Ecodesign
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

digg-share facebook-share google-share linked-share my-space-share pinterest-share reddit-share stumble-upon-share

X