Neuigkeiten

AUSSENWIRTSCHAFT
 
 
Deutscher Wäschemarkt bleibt im Plus
22.07.2016
Trotz schwieriger Zeiten entwickelt sich der deutsche Wäschemarkt positiv. Das trifft nicht auf alle europäischen Absatzmärkte zu.

Die deutschen Wachstumsraten sind zwar bescheiden, aber sichtbar vorhanden. Demgegenüber sind die Kunden in Frankreich und Großbritannien auf Sparkurs.

Für Deutschland prognostizieren die Analysten von Euromonitor für die Zeit bis 2020 ein durchschnittliches jährliches Wachstum von real immerhin 1,4 Prozent (Damen: 1,7, Herren: 0,8 Prozent). Das bedeutet ein absolutes Wachstum des deutschen Wäschemarktes vom Jahr 2016 bis zum Ende der Dekade um 218,3 Mio. Euro.

Internationale Wachstumsspitzenreiter sind absolut gesehen China, die USA, Indien und Saudi-Arabien. Das höchste prozentuale Wachstum prognostiziert Euromonitor für die Wäschemärkte in Saudi-Arabien, China, Mexiko und Kolumbien.

Bild: © Andrea Kusajda / PIXELIO.DE

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

digg-share facebook-share google-share linked-share my-space-share pinterest-share reddit-share stumble-upon-share

X