Neuigkeiten

MESSEN, MODE & TRENDS
 
 
Dietenheim zieht an!
24.03.2017
Im Rahmen des Forschungsprojektes „Nachhaltige Transformation der Textilwirtschaft am Standort Dietenheim“ gibt es am 21. Mai 2017 bereits zum 2. Mail die Verkaufs- und Informationsmesse für nachhaltige Mode „D

Auf der ersten Messe im Oktober 2016 waren bereits namhafte, nachhaltige Hersteller aus der Region sowie Anbieter von Zweitnutzungskonzepten. Aufgrund der erfolgreichen Erstausgabe mit rund 2500 Besuchern wird 2017 die Fläche aufgestockt: Die zentral gelegene Sporthalle der Stadt (Promenadenweg 33, 89165 Dietenheim) bietet Ausstellern auf rund 1000 qm gute Möglichkeiten für die individuelle Gestaltung ihres Messeauftritts.

Standflächen gibt es bis max. 50 qm, Standgebühren werden, da es sich um ein Forschungsprojekt handelt, nicht erhoben.

Entsprechend den Ergebnissen der Besucherumfrage von “Dietenheim zieht an 2016” soll diesmal ein größeres Produktspektrum nachhaltiger Textilien und Accessoires angeboten werden. Die Messe wird begleitet von Informationsveranstaltungen rund um das Thema nachhaltige Textilien.

Messetag ist von 11:00 bis 19:00 Uhr, parallel findet das Rahmenprogramm auf den Plätzen rund um die Halle statt. Die offizielle Eröffnung im Beisein von Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Medien ist für 11:00 Uhr geplant. Standaufbau ist ab dem Vortag, Samstag, 20. Mai 2017, möglich.

Unter DIETENHEIM-ZIEHT-AN.DE FINDEN SIE UMFANGREICHE INFORMATIONEN ZUM FORSCHUNGSPROJEKT UND EINEN FILM VOM VORANGEGANGENEN, SEHR ERFOLGREICHEN EVENT.

Kontakt: 
Britta Stegen, Projektkoordination Reallabor
Institut für Nachhaltige Unternehmensführung
Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften
Universität Ulm
Helmholtzstraße 18, Raum E.04, 89081 Ulm
Tel.: +49 731 5032357, BRITTA.STEGEN@UNI-ULM.DE.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

digg-share facebook-share google-share linked-share my-space-share pinterest-share reddit-share stumble-upon-share

X