Kelheim Fibres: Prämierung für nachhaltige Hygienelösungen

RECHT & WIRTSCHAFT
 
Test quelle
 
Kelheim Fibres: Prämierung für nachhaltige Hygienelösungen
04.02.2022
Zum zweiten Mal in Folge wird der Spezialviskosefaserhersteller Kelheim Fibres beim „Cellulose Fibre Innovation of the Year“-Award gekürt. Prämiert wurde ein Konzept für nachhaltige Periodenunterwäsche.

Das Konzept für nachhaltige Menstruationsunterwäsche aus funktionalisierten Kelheimer Spezialfasern erreichte den dritten Platz. Damit geht Kelheim Fibres als innovativster Faserhersteller aus dem Wettbewerb hervor.

Natalie Wunder stellte im Rahmen der International Conference on Cellulose Fibres das zukunftsträchtige Konzept aus Kelheim vor und freut sich über das große Interesse und die Platzierung: „Wir können unsere Erfahrung als langjähriger Lieferant für die Tamponindustrie nun einsetzen, um weitere nachhaltige Lösungen im Damenhygienebereich zu realisieren, konkret wiederverwendbare Menstruationsunterwäsche. Als Innovationsvorreiter tragen wir so dazu bei, das Thema Menstruation zu enttabuisieren. Wir geben den Frauen die Wahl zwischen verschiedenen umweltfreundlichen und gleichzeitig leistungsstarken Produkten – je nachdem, was zu ihrem Lebensstil passt.“

Für den nächsten Schritt, die Kommerzialisierung des Konzepts setzt Dr. Marina Crnoja-Cosic, Director New Business Development bei Kelheim Fibres, auf den bewährten Open Innovation-Ansatz: „Wir möchten Partner aus der gesamten Wertschöpfungskette an einen Tisch holen. Indem wir unsere gemeinsame Expertise einbringen, beschleunigen wir den Weg von der Idee zum fertigen Produkt im Markt spürbar. Gleichzeitig stellen wir durch offenen Dialog sicher, dass das Konzept durchgängig funktioniert – von der Faser über die Weiterverarbeitung bis zum Endprodukt.”

Die Kelheim Fibres GmbH ist der weltweit führende Hersteller von Viskosespezialfasern. Die Spezialfasern kommen in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz – von Bekleidung über Hygiene- oder medizinische Produkte bis hin zu Vliesstoffen und Spezialpapieren. Alle Kelheim-Fasern bestehen vollständig aus Holzzellstoff von PEFCTM– oder FSC©-zertifizierten Quellen und sind biologisch abbaubar. Die Fasern werden ausschließlich in Deutschland produziert. Kelheim Fibres ist der weltweit erste Viskosefaserhersteller mit EMAS-validierten Umweltmanagementsystem.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

digg-share facebook-share google-share linked-share my-space-share pinterest-share reddit-share stumble-upon-share

X