Recycling Atelier: weltweit erste Modellfabrik für einen nachhaltigen Textilkreislauf

FORSCHUNG, TECHNIK & UMWELT
 
 
 
Recycling Atelier: weltweit erste Modellfabrik für einen nachhaltigen Textilkreislauf
Das Recycling Atelier des Instituts für Textiltechnik Augsburg und der Hochschule Augsburg ist die weltweit erste Modellfabrik, die sich ganz dem nachhaltigen Stoffkreislauf bei der Textilproduktion widmet.

Das Recycling Atelier des Instituts für Textiltechnik Augsburg (ITA) und der Hochschule Augsburg ist die weltweit erste Modellfabrik, die sich ganz dem nachhaltigen Stoffkreislauf bei der Textilproduktion widmet.

Das Atelier stellt ein Zentrum für die Forschung und Entwicklung entlang der gesamten textilen Produktionskette für das Textilrecycling dar und soll einen entscheidenden Beitrag für die Transformation der linearen Wirtschaft zur Kreislaufwirtschaft leisten. Der Kreislauf beginnt mit der Analyse der Alttextilien und führt über das Sortieren und Aufbereiten von Materialien letztlich hin zur textilen Verarbeitung und Gestaltung von neuen Produkten – auch unter Einsatz von Künstlicher Intelligenz.
Das Recycling Atelier stellt die Hochwertigkeit der Produkte (Upcycling) und die recyclinggerechte Grundlage für die nächste Produktgeneration (Design for Recycling) in den Vordergrund und legt gleichzeitig die Grundlage für ein neuartiges Konzept zur Aus- und Weiterbildung in einer Lernfabrik.

Bei der feierlichen Eröffnung des Ateliers am 20. Juni 2022, kommen die Gäste in den Genuss von Fachbeiträgen und können das Recycling Atelier besichtigen.

Das Recycling Atelier ist ein Projekt der Hochschule Augsburg und des Instituts für Textiltechnik Augsburg (ITA Augsburg) im Rahmen des KI-Produktionsnetzwerks Augsburg.

Bild: © ITA
Google Maps

By loading the map, you agree to Google's privacy policy.
Learn more

Load map

digg-share facebook-share google-share linked-share my-space-share pinterest-share reddit-share stumble-upon-share

X