Neuigkeiten

MESSEN, MODE & TRENDS
 
 
Kreativbranche weiter auf Wachstumskurs
25.11.2016
Am 24. November in Berlin traf sich Kultur- und Kreativwirtschaft unter dem Motto "Internationalisierung" zu ihrer jährlichen Konferenz.

Auf der Konferenz wurde auch der Monitoringbericht zur Branche für das Jahr 2015 vorgestellt. Er zeigt: Die Branche, zu der auch Textil- und Modedesign zählen, wächst weiter. Umsatz, Zahl der Unternehmen und Erwerbstätigen sowie die Wertschöpfung der Branche nehmen weiter zu: Mehr als 250.000 Unternehmen mit über eine Million Erwerbstätigen, davon 834.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftige (3,2 Prozent mehr als im Vorjahr), erwirtschafteten 2015 einen Umsatz von 150 Milliarden Euro (Zuwachs von 2,4 Prozent).

Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien, betonte: “Die Kultur- und Kreativwirtschaft steht für die schöpferische Kraft der Veränderung, die unser Land gesellschaftlich und wirtschaftlich voranbringt.“ Dir Bundesregierung unterstütze Künstler und Kreative daher dabei, auch ökonomisch erfolgreich zu sein. Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, hob hervor, dass die Kultur- und Kreativwirtschaft neben hoher Innovationskraft mit einem Umsatz von 150 Milliarden Euro auch erheblich zur Wertschöpfung beitrage.

Am Vorabend der Konferenz zeichnete Staatssekretärin Brigitte Zypries 32 Preisträger im Wettbewerb “Kultur- und Kreativpiloten Deutschland” aus, die unter mehr als 600 Unternehmen ausgewählt wurden. Sie werden zwölf Monate lang durch Experten, Workshops und Mentoring in ihrer kreativen und wirtschaftlichen Entwicklung unterstützt.

Die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung will das Wachstum weiter vorantreiben. Im Fokus stehen dabei vor allem innovative Klein- und Kleinstunternehmen der mehr als 250.000 Unternehmen der Branche. Das 2016 neu ausgerichtete Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft unterstützt die Kreativbranche in ganz Deutschland mit Vernetzungsangeboten, Wissenstransfer und Veranstaltungen.
Gesamtmasche beteiligt sich am vom BMWi initiierten Dialog speziell im Bereich Textil- und Modedesign, um dort die kreative Leistung und das Potenzial deutscher Maschenunternehmen herauszustellen.

Bild: © Bernd Wachtmeister / PIXELIO.DE

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

digg-share facebook-share google-share linked-share my-space-share pinterest-share reddit-share stumble-upon-share

X