Mit digitaler Analyse von Schneidprozessen zu mehr Nachhaltigkeit

FORSCHUNG, TECHNIK & UMWELT
 
Die Dienes-Werke stellen ihren Kunden mit einem digitalen Assistenzsystem ein Analysetool zur Verfügung, mit dem Produktionsabläufe überwacht werden.
 
Mit digitaler Analyse von Schneidprozessen zu mehr Nachhaltigkeit
14.11.2022
Die Dienes-Werke stellen ihren Kunden mit einem digitalen Assistenzsystem ein Analysetool zur Verfügung, mit dem Produktionsabläufe überwacht werden.
Bild: © BMWK

Das System analysiert anfallende Daten im Schneidprozess und erstellt damit Prognosen für eine vorausschauende und nachhaltige Instandhaltung. Mit dem Textil vernetzt-Partner Institut für Textiltechnik der RWTH Aachen University (ITA) möchte der Mittelständler nun herausfinden, wie das Tool um neue Funktionen erweitert werden kann.

Herausforderung

Die Dienes-Werke bieten ihren Kunden neben hochwertigen industriellen Schneidwerkzeugen auch verschiedene Service-Angebote an. Das digitale Assistenzsystem TEOC zum Beispiel analysiert Daten aus dem Schneidprozess und bietet darauf aufbauend eine individuelle Wartungsbetreuung an. Das Unternehmen möchte nun die bisher manuelle, vereinzelte Datenauswertung automatisieren und das Potenzial dieser Leistung mit weiteren Funktionen noch stärker ausschöpfen.

Lösung

Mit der Unterstützung des Textil vernetzt-Partners Institut für Textiltechnik (ITA) erarbeitet das Unternehmen neue Konzepte, die größeren Kundennutzen versprechen. Dazu zählen Einstellhilfen, vorausschauende Wartungssysteme oder auch automatische Fehlererkennungen. Dienes wird so in der Lage sein, seine Service-Produkte und deren Varianten zukünftig selbst weiterzuentwickeln und seinen Kunden damit weitere Mehrwerte bieten.

Umsetzung

Das ITA wird vorbereitend die individuellen Anforderungen von Dienes analysieren. In einem gemeinsamen Workshop werden auf dieser Basis verschiedene Service-Konzepte erarbeitet und nach ihrer Wichtigkeit sortiert. Das Team von Textil vernetzt dokumentiert die Ergebnisse des Workshops und stellt dem Unternehmen anschließend erste Lösungsansätze vor.

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Textil vernetzt gehört zu Mittelstand-Digital. Mit Mittelstand-Digital unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz die Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen und dem Handwerk.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

digg-share facebook-share google-share linked-share my-space-share pinterest-share reddit-share stumble-upon-share

X