Neuer Code of Conduct für die Textil- und Modebranche

RECHT & WIRTSCHAFT
 
Bild: © Gerd Altmann - pixabay.com
 
Neuer Code of Conduct für die Textil- und Modebranche
07.07.2022
Um Unternehmen bei der Wahrnehmung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung zu unterstützen, haben der Gesamtverband textil+mode und der Handelsverband HDE erstmals gemeinsam einen Verhaltenskodex herausgegeben.

Um Unternehmen bei der Wahrnehmung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung zu unterstützen, haben textil+mode und der Handelsverband HDE erstmalig gemeinsam einen Verhaltenskodex für verantwortungsbewusstes unternehmerisches Handeln in den Branchen der deutschen Textil- und Modewirtschaft herausgebracht.

Der Code of Conduct gibt dabei das gemeinsame Grundverständnis von Industrie und Handel für verantwortungsbewusstes unternehmerisches Handeln wieder und fasst die für die Branchen wesentlichen Verhaltensgrundsätze und -standards zusammen im Hinblick auf die Themen Menschenrechte und Arbeitsstandards, ökologische Verantwortung sowie ethisches Wirtschaften einschl. Integrität und Compliance. Er dient als  Orientierungsrahmen, an dem die Unternehmen ihre Entscheidungen und Maßnahmen individuell ausrichten können, um so den steigenden Anforderungen und Erwartungen an Compliance und gesellschaftlich verantwortlicher
Unternehmensführung im In- und Ausland besser nachkommen zu können.

Der Code of Conduct ist als eine freiwillige Selbstverpflichtung konzipiert und richtet sich an alle Unternehmen der deutschen Textil- und Modewirtschaft – unabhängig davon, ob sie Hersteller, Handels- oder Dienstleistungsunternehmen sind. Mit seiner Unterzeichnung und Verwendung verpflichtet sich das Unternehmen zu geeigneten und zumutbaren  Anstrengungen, um der Selbstverpflichtung an allen seinen Standorten im In- und Ausland nachzukommen. Hierzu gehört insbesondere die Einrichtung geeigneter Maßnahmen und Prozesse (Due Diligence).

Mitgliedern von GESAMTMASCHE stehen neben einer deutschen und englischen Version auch Übersetzungen in zehn weitere Sprachen sowie eine druck- bzw. papiersparende Kurzfassung des Code of Conduct einschließlich begleitender FAQ zur Verfügung. Im zweiten Halbjahr 2022 soll begleitend auch noch ein Muster-Selbstauskunftsbogen für Lieferanten erstellt werden.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

digg-share facebook-share google-share linked-share my-space-share pinterest-share reddit-share stumble-upon-share

X