UzTextile Expo Tashkent: Erster Deutscher Pavillon

AUSSENWIRTSCHAFT
 
 
 
UzTextile Expo Tashkent: Erster Deutscher Pavillon
22.12.2022
Vom 24. bis 26. Mai 2023 findet in Taschkent die Branchenleitmesse „UzTextile Expo Spring 2023” statt.  Auf Initiative von Gesamtmasche gibt es erstmals einen German Pavilion für deutsche Aussteller.

Vom 24. bis 26. Mai 2023 findet in Taschkent die 6. Central Asian International Exhibition for Textile and Fashion Industries „UzTextile Expo Spring 2023” statt.  Auf Initiative von Gesamtmasche gibt es erstmals einen vom Bund geförderten deutschen Gemeinschaftsstand.

Die UzTextile Expo präsentiert die gesamte textile Kette vom Garn bis zu Mode und Heimtextilien. Auch Textilmaschinenbauer sowie Dienstleister wie Prüflabore sind präsent. 95 Prozent der Besucher sind Fachleute aus der Branche. An der letzten Frühjahrsausgabe der UzTextile nahmen 120 internationale Unternehmen aus neun Ländern teil. Zur Frühjahrsausgabe 2022 der UzTextile Expo kamen 5.100 Fachbesucher aus 26 Ländern.

textileexpo.uz/en/

Baumwollspinnerei Global Textile, Fergana. Bild: © Gesamtmasche

Auf dem Weg zur exportorientierten Textilplattform

Usbekistan wächst mit raschen Schritten zum regionalen Textilzentrum heran. Das Land ist nicht nur als Produktions- und Beschaffungsstandort interessant. Usbekistan hat mit vielen Staaten der Region Freihandelsabkommen abgeschlossen (GUS, Mittelost). Im Inland zeichnet sich Usbekistan durch einen stetig wachsenden Verbrauchermarkt mit einer Bevölkerung von mehr als 35 Millionen Menschen aus.

Auf dem German Pavilion haben deutsche Hersteller die Möglichkeit, sich zu günstigen Konditionen mit einem Messestand ab 9 qm zu beteiligen. Alternativ ist die Teilnahme über einen kleinen Informationsstand (2 qm) möglich, der z. B. für Start-ups oder eine erste Marktsondierung gut geeignet ist. Der German Pavilion erhält ein exklusives Standdesign und beinhaltet besondere Services für die Aussteller. Die Architektur des Gemeinschaftsstandes wird eigens für die Messe in Taschkent neu konzipiert.

Anmeldeschluss: 24. Februar 2023

Die Anmeldeformulare und Teilnahmebedingungen können hier heruntergeladen werden.

Details zum German Pavilion und zur Anmeldung sind bei der Durchführungsgesellschaft IEC Inter Expo Consult GmbH sowie bei Gesamtmasche erhältlich.
↘ Martin Fuchs, Martin.Fuchs@iecberlin.de, Tel.: +49 30 28393916.
↘ Silvia Jungbauer, jungbauer@gesamtmasche.de , Tel.: +49 711 50528411    
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

digg-share facebook-share google-share linked-share my-space-share pinterest-share reddit-share stumble-upon-share

X