Textil neu denken: Wie Digitalisierung und KI die Vernetzung der Produktion ermöglichen

Textil neu denken: Wie Digitalisierung und KI die Vernetzung der Produktion ermöglichen

09 September 2020

Am 9. September 2020 findet die 3. Fachtagung online Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Textil vernetzt statt.

Termin zum Kalender hinzufügen

Über den effektiven Einsatz der Digitalisierung in der Produktion berichten Unternehmer/innen aus den gemeinsamen Praxisprojekten und zeigen, dass aus Informationen Werte entstehen können. Dabei werden ganz unterschiedliche Aspekte in der textilen Wertschöpfungskette beleuchtet: digitale Auftragsabwicklung ohne Medienbrüche, Lager- und Bestandsmanagement, sensorbasierte Nachrüstung von Textilmaschinen sowie flexibles Prozessmonitoring und der Einsatz künstlicher Intelligenz in der Produktion.
 
Ausgerichtet wird die dritte Fachtagung vom STFI-Schaufenster „Vernetzte Produktion“ in Chemnitz.

Inhaltlich ergänzt wird die Fachtagung am Vormittag von 9:00 bis 12:00 Uhr durch das 3. futureTEX-Symposium. Unter dem Titel „Industrie 4.0 in der TechTex-Branche – von der Vision zur Realität“ werden in Spotlights Ergebnisse aus Forschungsvorhaben mit starkem Digitalisierungsbezug vorgestellt.

Eine anschließende Podiumsdiskussion mit Wissenschaftlern und Praxisvertretern erörtert, wie es gelingt, Prototypen zur Marktreife zu bringen und neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.

­Merken Sie sich bitte den 9. September bereits heute vor. Weitere Informationen erfolgen in Kürze auf der Webseite
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Textil vernetz.

Google Maps

By loading the map, you agree to Google's privacy policy.
Learn more

Load map



Zur Übersicht >>

X