Warenursprung und Präferenzen: PANEUROMED AKTUELL

Online-Anmeldung

Warenursprung und Präferenzen: PANEUROMED AKTUELL

12 September 2022

Im Mittelpunkt des Online-Seminars „Paneuromed aktuell“ für die Textil- und Bekleidungsindustrie stehen die modernisierten Abkommen in der Paneuropa-Mittelmeer-Zone (PEM). Das neue Regelwerk bietet zahlreiche Flexibilisierungen und Erleichterungen. Das Seminar gibt einen Überblick über die neue PEM und zeigt Vorteile und Fallstricke bei der parallelen Anwendung unterschiedlicher Ursprungsregelwerke auf.

Termin zum Kalender hinzufügen

WuP: Paneuromed aktuell

Online-Seminar | 12. September 2022, 10:00 bis 11:30 Uhr

Im Mittelpunkt des Online-Seminars „Paneuromed aktuell“ stehen die modernisierten Abkommen in der Paneuropa-Mittelmeer-Zone (PEM). Das neue Regelwerk bietet zahlreiche Flexibilisierungen und Erleichterungen. Allerdings wenden noch nicht alle PEM-Staaten die neuen Regeln an. Abweichende Ursprungsregeln unterschiedlicher Abkommen, auch jenseits der PEM-Zone, machen die Handhabung kompliziert. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über alle wichtigen Neuerungen und erfahren anhand vergleichender Praxisbeispiele, welche Vor- und Nachteile die Anwendung alter und neue Regeln mit sich bringt.  

Abweichende Listenregeln in verschiedenen Abkommen und unterschiedliche Spielarten der Kumulierung bilden einen komplexen Rahmen, den die Nutzer von Zollpräferenzen in der täglichen „WuP“-Praxis berücksichtigen müssen.  So hat am 1. September 2021 die Umsetzung der modernisierten Paneuromed-Ursprungsregeln begonnen. Die neuen PEM-Regeln bieten mehr Flexibilität und gewinnen daher rasch an Bedeutung. Allerdings können sie nur für bestimmte Warenverkehre eingesetzt werden. „Paneuromed aktuell“ erläutert die aktuelle Entwicklung in der PEM-Zone, die korrekte Bestimmung des richtigen Präferenzursprungs anhand von Praxisbeispielen sowie die entsprechende Nachweisführung.

Agenda

  1. Paneuromed 2.0: Wichtige Eckpunkte
  2. Alt oder neu? Vor- und Nachteile bei der Nutzung der Standard- und der modernisierten Regeln
  3. Kumulierung: Was geht, was geht nicht?
  4. Folgen für Lieferantenerklärungen

„Paneuromed aktuell“ richtet sich an Mitarbeiter, die mit dem Thema Zollpräferenzen befasst sind und sich über aktuelle Veränderungen informieren möchten. Vorkenntnisse zum Thema Warenursprung und Präferenzen bzw. zur bisherigen PEM werden vorausgesetzt. Die Teilnehmer sind eingeladen, Praxisfälle bis eine Woche vor der Veranstaltung einzureichen.

Termin: 12. September 2022, 10:00 bis 11:30 Uhr

Referentin: Silvia Jungbauer, Hauptgeschäftsführerin Gesamtmasche. Als Expertin für Warenursprung und Präferenzen berät seit vielen Jahren Firmen aus allen textilen Stufen zum Thema.

Teilnahmegebühr: Mitglieder EUR 50,–, Nicht-Mitglieder EUR 105,–

Registrierte Teilnehmer erhalten einen Tag vor dem Online-Seminar einen Zugangs-Link und im Anschluss die Präsentation. Es gelten die Teilnahmebedingungen von Gesamtmasche.

Google Maps

By loading the map, you agree to Google's privacy policy.
Learn more

Load map



Zur Übersicht >>

X