Neuigkeiten

RECHT & WIRTSCHAFT
 
 
 
Jahrhundertwahl
24.05.2016
Der Gesamtverband der deutschen Maschenindustrie hat sein Präsidium neu gewählt.

Im Rahmen der Festveranstaltung „100 Jahre Gesamtmasche“ bestätigte die Mitgliederversammlung einstimmig Präsidentin
Martina Bandte (Karl Conzelmann), Vizepräsident Paul Falke (Falke), Schatzmeister Wolfgang Jassner (bruno banani) sowie die Präsidiumsmitglieder Gerald Rosner (strickchic) und Günter Speidel (Speidel) für eine weitere dreijährige Amtszeit. Mit Roman Braun von Triumph und Marc W. Lorch von der Dr. Zwissler Holding
kommen zwei neue Vertreter in das Spitzengremium. Als Ehrenpräsident gehört dem Präsidium zudem Heinz Horn (ehem. Felina, Schiesser) an. Stephan Wölfer (bisher Triumph), kandidierte aufgrund seines beruflichen Wechsels nicht mehr.

Präsidentin Bandte begrüßt die Stabilität im Ehrenamt: „Im 100. Jahr ihres Bestehens stellt sich die Gesamtmasche neu auf, um die Branche bei ihren vielfältigen Herausforderungen wirksam zu unterstützen. Das Präsidium steht konsequent hinter dem den Ausbau unseres verbandlichen Netzwerks.“ Für Kontinuität sorgen auch die beiden Neuzugänge und jüngsten Mitglieder des
Präsidiums: Mit Roman Braun bleibt Triumph prominent im obersten Maschen-Gremium vertreten; Marc Lorch übernimmt die Rolle des langjährigen Präsidiumsmitglieds Dr. Ulrich Zwissler und repräsentiert den Bereich Maschenstoffe.

Die Gesamtmasche feiert in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag!

digg-share facebook-share google-share linked-share my-space-share pinterest-share reddit-share stumble-upon-share

X