Jubiläumsfeier: 100+1 Jahre DITF

FORSCHUNG, TECHNIK & UMWELT
 
foto: roberto bulgrin 22. 02. 2022 Stuttgart, Jubilaeumsfeier des DITF im Haus der Wirtschaft
 
Jubiläumsfeier: 100+1 Jahre DITF
28.02.2022
Mit einem Jahr coronabedingtem Aufschub feierten die Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung, die DITF, am 22.02.2022 ihr 100+1-jähriges Bestehen.

Mit einem Jahr coronabedingtem Aufschub feierten die Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung, die DITF, am 22.02.2022 ihr 100+1-jähriges Bestehen.

Rund 300 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Beschäftigten der DITF feierten unter dem Motto „Let’s celebrate the textile future“, im Haus der Wirtschaft in Stuttgart. Ein DITF-Jubiläumsfilm nahm die Gäste mit auf eine Zeitreise und zeigte Impressionen von der Gründung des Deutschen Forschungsinstituts für Textilindustrie in Reutlingen-Stuttgart bis zu den heutigen Technika und Laboren des modernen Forschungszentrums in Denkendorf. „Der Anspruch der Gründerväter – die konsequente Anwendungsorientierung – kennzeichnet bis heute die Denkendorfer Textil-und Faserforschung“, erklärte DITF-Vorstandsvorsitzender Professor Michael R. Buchmeiser in seiner Begrüßungsrede.

Die Bedeutung der Denkendorfer Textilforschung für alle Zukunftsthemen unterstrichen die Wirtschaftsministerin des Landes Baden-Württemberg, Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut und die Parlamentarische Staatsekretärin im Bundeswirtschaftsministerium, Dr. Franziska Brantner. Dr. Brantner, die live aus Berlin zugeschaltet war, lobte die DITF dafür, sich immer wieder neu zu erfinden und neu zu entdecken.

Für spannende Festvorträge, rund um Digitalisierung und Nachhaltigkeit, konnten Dr. Antje von Dewitz, VAUDE, Professor Klaus Müllen, Max-Planck-Institut für Polymerforschung, und Peter Dornier, Lindauer Dornier, gewonnen werden. Im Anschluss konnten die Besucher durch die Ausstellung bummeln, in der die zwölf Kompetenz- und Technologiezentren der DITF Beispiele Ihrer Forschung zeigten. Bei Musik und Essen klang die Jubiläumsfeier aus. Statt Give Aways errichten die DITF einen (selbstverständlich textilen) Nebelfänger in Peru und unterstützen damit ein Projekt der WasserStiftung.

Die DITF Jubiläumsfestschrift steht hier zum Download bereit: DITF100_Festschrift

Die DITF – Forschung vom Molekül bis zum Produkt
Die Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf sind eine vom Land unterstützte Forschungseinrichtung und Mitglied der Innovationsallianz Baden-Württemberg (innBW). Mit mehr als 250 Beschäftigten auf einer Fläche von über 25.000 m² betreiben sie national und international vernetzt anwendungsbezogene Forschung über die gesamte textile Wertschöpfungskette. Themenübergreifend bearbeiten die DITF Forschungs- und Entwicklungsprojekte für vielfältige Anwendungen wie Mobilität, Architektur und Bau, Gesundheit und Pflege, Umwelt und Energie sowie Bekleidung. Durch drei Lehrstühle und zwei Professuren sind die DITF eng mit der Universität Stuttgart und der Hochschule Reutlingen verbunden.
Bild: © DITF

 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

digg-share facebook-share google-share linked-share my-space-share pinterest-share reddit-share stumble-upon-share

X