Äthiopischer Nähbetrieb steht zum Verkauf

Äthiopischer Nähbetrieb steht zum Verkauf
25.08.2020
Ein Konfektionsunternehmen nahe der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba steht zum Verkauf....

Über das Projekt Partner Africa Ethiopia wurde Gesamtmasche über den geplanten Verkauf einer Näherei nahe Addis Abeba aufmerksam gemacht: Die Näherei umfasst 24 Produktionslinien à 40 Mitarbeiter. Hauptprodukte sind gestrickte Bekleidung wie T-Shirts, Polo-Shirts, Shorts, Hosen und Sportbekleidung. Bislang wurden Exportkunden in Dubai, Kanada und in den USA (unter AGOA-Präferenz) beliefert. 

Investitionssumme: 2 Mio. US-Dollar. Es gibt einheimische Interessenten, die als Teilhaber einsteigen möchten. 50 Prozent Kreditfinanzierung durch Bank of Ethiopia möglich.

Nähere Informationen könnten folgendem Kurzüberblick entnommen werden: Ethiopia Clothing Factory Sale.

Details zur Maschinenausstattung können bei Interesse bei Gesamtmasche angefragt werden: jungbauer@gesamtmasche.de

Google Maps

By loading the map, you agree to Google's privacy policy.
Learn more

Load map


X