Neuigkeiten

RECHT & WIRTSCHAFT
 
 
 
Dritte Tarifrunde Textil und Mode
22.02.2017
Die dritte Tarifrunde für die deutsche Textil- und Modeindustrie wird am 1. März in Berlin wieder aufgenommen.

Darauf verständigten sich Vertreter der Arbeitgeber und der IG Metall.

Die Arbeitgeber hatten in der dritten Tarifrunde am 15. Februar 2017 in Saarlouis ein erheblich verbessertes Angebot vorgelegt, das Tarifsteigerungen von 4,2 Prozent in zwei Stufen sowie eine verbesserte Altersteilzeitregelung mit 520 Euro Aufstockungsbetrag je Monat (bisher 475 Euro) vorsieht. Dennoch kam es vorerst nicht zu einer Einigung.

„Wir erwarten, dass es auf dieser Basis nun konstruktive Verhandlungen und einen Kompromiss gibt, der den Beschäftigten angemessene Lohnerhöhungen bietet, ohne die Unternehmen finanziell zu überfordern“, erklärt Wolfgang Brinkmann, Verhandlungsführer der Arbeitgeber.

Über die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Textil- und Modebranche sowie über aktuelle Entwicklungen informiert der Gesamtverband textil+mode unter WWW.TEXTIL-MODE.DE/THEMEN/TARIFPOLITIK.

Bild: © S. Hofschlaeger / PIXELIO.DE

digg-share facebook-share google-share linked-share my-space-share pinterest-share reddit-share stumble-upon-share

X