Nachleuchtende Textilien mit langer Leuchtdauer

FORSCHUNG, TECHNIK & UMWELT
 
 
Nachleuchtende Textilien mit langer Leuchtdauer
Durch ein innovatives Applikationsverfahren gelingt es die Dauer und Intensivität der Lumineszenz der so behandelten Textilen gegenüber klassischer Verfahren erhöhen.

Den Fachleuten des TITV Greiz gelang es, einen eindrucksvollen Nachleuchteffekt auf Textilien zu erzielen. Durch eine Pulverbeschichtung als innovatives Applikationsverfahren kann der Anteil nachleuchtender Pigmente in der Beschichtung erhöht werden. Damit wird gegenüber klassischen Verfahren eine deutlich höhere Leuchtdichte mit intensivem Nachleuchteffekt generiert. Neben partiell strukturierten Nachleuchtflächen im frei wählbaren Design lassen sich auch vollflächige Beschichtungen erzeugen. Zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten machen diese Entwicklung für die Textilindustrie interessant: Schutzbekleidung, Werbeartikel, Heimtextilien, Markierung von Flucht‑ und Rettungswegen und Ambiente-Beleuchtungen sind durch textile Leuchtflächen herstellbar.

Bild: © TITV Greiz

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

digg-share facebook-share google-share linked-share my-space-share pinterest-share reddit-share stumble-upon-share

X